Aktuelle Informationen

Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/22

Informationen für unsere Schulanfänger:

Unterrichtszeiten für unsere Erstklässler: 7.45 - 11.25 Uhr 

 

Ab Mittwoch, den 4.08. werden die Kinder von ihren Klassenleiterinnen um 7.45 Uhr auf dem Schulhof abgeholt.

 

Ab der zweiten Schulwoche findet der tägliche Einlass ab 7.30 Uhr auf dem Schulhof statt.

 

Unterrichtszeiten für alle Schüler und Schülerinnen:

Montag, 2. August: 7.45 – 11.25 Uhr

 

3. – 13. August: Wochen des Ankommens

Klasse 1/2: 7.45 – 11.25 Uhr

Klasse 3/4: 7.45 – 12.35 Uhr

 

Am ersten Schultag ist die Vorlage der Gesundheitsbestätigung notwendig.

Formular Gesundheitsbestätigung.pdf
PDF-Dokument [314.0 KB]

 

Neben der Testpflicht gilt in den ersten beiden Schulwochen die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. 

 

 

Aktionsprogramm "Stark machen und Anschluss sichern"
Aktionsprogramm+des+Landes+MV+_Stark+mac[...]
PDF-Dokument [565.2 KB]

Testpflicht an Schulen

Ab dem 28. April 2021 zweimal wöchentlich 

Testtage jeweils Montag und Mittwoch

(Im Krankheitsfall am ersten Tag des Schulbesuchs.)

Auszug aus dem 1. Hinweisschreiben des Bildungsministeriums vom 23.07.2021

Grundsätzlich besteht für Schülerinnen und Schüler, für Lehrkräfte, unterstützende pädagogische Fachkräfte sowie Referendarinnen und Referendare weiterhin die Verpflichtung, sich zweimal in der Woche mittels eines anerkannten Tests auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus zu testen (§ 1a der 3. Schul-Corona-Verordnung). Hiervon ausgenommen sind vollständig Geimpfte sowie Genesene. Es bleibt beim bisherigen Verfahren und wie die bestehende Regelung es bereits vorsieht bleiben folgende Bescheinigungen anerkannt:

  1. mittels eines anerkannten Schnelltests in der Schule unter Begleitung der Lehrkräfte,
  2. durch Vorlage einer Bescheinigung zu Unterrichtsbeginn über eine Testung in einem anerkannten Testzentrum,
  3. durch Vorlage einer Bescheinigung zu Unterrichtsbeginn über eine Testung in einer anerkannten Teststelle oder
  4. durch Vorlage einer Bestätigung durch die Erziehungsberechtigten oder die volljährige Schülerin bzw. den volljährigen Schüler über ein negatives Testergebnis in der Häuslichkeit.

Welches Testverfahren favorisiert wird, steht den Erziehungsberechtigten bzw. volljährigen Schülerinnen und Schülern frei. Die entsprechenden Dokumente und Formulare sind auf der Internetseite des Bildungsministeriums  unter Landesregierung Coronavirus abrufbar.

 

Einverständniserklärung Selbsttest in der Schule
Formular Selbsttest in der Schule_Stand [...]
PDF-Dokument [217.7 KB]
Hinweise zum Datenschutz
Informationsblatt zum Datenschutz_Selbst[...]
PDF-Dokument [28.8 KB]
Formular zur Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testergebnisses in der Häuslichkeit
Formular für häuslich durchgeführte Test[...]
PDF-Dokument [100.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Juri Gagarin Grundschule