Regelungen bei Streiks und sonstigen Ereignissen, die das Unterrichtsgeschehen beeinflussen

Kurzfristige, unvorhergesehene Ereignisse wie Wetter, Streik: Die Schülerinnen und Schüler gelten nur dann als entschuldigt, wenn die Erziehungsberechtigten ihre Kinder oder volljährige Schülerinnen und Schüler sich selbst an der Schule für den betreffenden Zeitraum möglichst schriftlich abmelden. 

 

Planbare Ereignisse wie Bauarbeiten im Schulumfeld, so dass die Anfahrt des Schülerverkehrs nicht möglich ist, und lange angekündigte Streiks: Die Schülerinnen und Schüler gelten nur dann als entschuldigt, wenn die Erziehungsberechtigten ihre Kinder oder volljährige Schülerinnen und Schüler sich selbst an der Schule für den betreffenden Zeitraum möglichst schriftlich abmelden.

 

Auszüge aus dem Schreiben des Bildungsministeriums vom 28.02.2024

 

INFO VOM VVR

 

Für den 01.03.2024 hat im Rahmen des bundesweiten Streikaufrufes die Gewerkschaft ver.di Nord ebenfalls zu ganztägigen Warnstreiks bei der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR) aufgerufen.

Das betrifft alle Betriebshöfe der VVR in Bergen auf Rügen, Stralsund, Ribnitz-Damgarten, Barth und Grimmen.

Somit können am 01.03.2024 fast im gesamten Bediengebiet der VVR die gesamte Angebotsleistung der VVR nicht erbracht werden.

Das betrifft auch die Schülerbeförderung.

Leider legte ver.di den Streiktag erneut auf einen Schultag. Die VVR bedauert außerordentlich alle mit dem Streik verbundenen

Unannehmlichkeiten.

 

 

FUNDSACHEN

 

Liebe Eltern,

 

hier sehen Sie die Fundsachen, die sich in der Schule angefunden haben. Sollten Sie etwas wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte im Sekretariat oder beim Hausmeister.

 

 

 

 

Antrag auf Schülerbeförderung (Aufwandsentschädigung)

SJ 2024/ 2025 jetzt stellen

Das Antragsformular befindet sich im Anhang.

 

Vollständig ausgefüllte Anträge die bis zum 22.03.2024 im Sekretariat eingehen, werden gesammelt und an die zuständige Stelle weitergeleitet.

 

Zu einem späteren Zeitpunkt vorgelegte Anträge senden Sie bitte selbst an die angegebene Adresse.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die im Antrag angegebene Stelle.

 

Antrag Schülerbeförderung SJ 2024/25
Antrag_Aufwandserstattung_2024-2025.pdf
PDF-Dokument [832.5 KB]
Druckversion | Sitemap
© Juri Gagarin Grundschule